startseite > praxis

 

 

 

Anwendungsmöglichkeiten

Was kann homöopathisch behandelt werden?

Die Anwendungsmöglichkeiten der Homöopathie sind so außerordentlich breit gefächert, wie das Repertoire an klinischen Diagnosen groß ist.

Es können sowohl akute, als auch chronische Beschwerden behandelt werden.

Klassische Homöopathie ist eine personalisierte, ganzheitliche Heilmethode ohne schädliche Nebenwirkungen.

Mein Ziel ist es, die Ursachen hinter den Symptomen zu erkennen und nicht einzelne Symptome zu behandeln, sondern den erkrankten Menschen.

Hierfür nehme ich mir soviel Zeit wie individuell benötigt wird.

  • Eine homöopathische Behandlung orientiert sich aber nicht an nur an den klinischen Diagnosen, oder der Art des Erregers, sondern immer an der Totalität der Symptome und der individuellen Persönlichkeit.

Solange der Organismus zu einer Reaktion auf eine homöopathische Arznei fähig ist, kann die Homöopathie helfen und heilen. Voraussetzung ist aber immer, die richtige, individuelle, ähnlichste homöopathische Arznei zu finden.

Mit sehr unterschiedlichen Diagnosen, körperlich und/oder psychischen Beschwerden, schweren Krankheiten und Störungen suchen kleine und große Patienten meine Praxis auf.

Schwerpunkte

  • Kinderhomöopathie (beispielsweise Neurodermitis, Bettnässen, Schlafprobleme, Stärkung des Immunsystems bei Infektanfälligkeit u.a.)

  • Behandlung von Erwachsenen
    Akute und chronische Krankheitsprozesse unterschiedlichster Art
    Allergien – Heuschnupfen – Haut und Atemwegsbeschwerden
    Angststörungen, Panikattacken, Zwänge und Phobien
    Autoimmunerkrankungen verschiedener Art
    Depressive Verstimmungszustände
    Erkrankungen aus dem rheumatischen Formenkreis
    Frauenspezifische Beschwerden einschließlich Wechseljahrsbeschwerden
    Homöopathische Begleitung während oder nach Chemo – und/oder Strahlentherapie
    Psycho-somatische Beschwerden

Bei speziellen Fragen rufen Sie einfach an: +49 (0) 2235 72073

Praxis



Warteraum



Aussenansicht

 

 

 

 

I I I I I I I